• News

Personalbefragung zur Arbeitsplatzsituation

Lohn nicht marktgerecht - Mit nur 36 Punkten erhielt das Thema Gehalt die tiefsten Werte.

Die Angestellten bezweifeln noch stärker als bei der letzten Umfrage, dass ihr Lohn marktgerecht ist.

Sie glauben zwar etwas mehr als vor sechs Jahren daran, dass das Gehaltssystem des Kantons ihre Leistungen angemessen berücksichtigt. Doch auch dieser Wert bewegt sich in der unteren Hälfte der Skala.

Das überrascht den Bernischen Staatspersonalverband nicht. Er werde weiterhin Verbesserungen in diesem Bereich fordern, teilte er gestern mit. Besonders unzufrieden mit ihrem Gehalt sind die Angestellten der Polizei- und Militärdirektion, der Staatskanzlei sowie der Gerichtsbehörden und Staatsanwaltschaft. Die besten Werte erhielt mit 44 Punkten die Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion.

  • Personalbefragung 2015