Muss ich bis zur Pensionierung Nachtwache machen?

Muss ich bis zur Pensionierung Nachtwache machen?

Antwort
Wir sind immer wieder mit der Frage konfrontiert, ob es eine gesetzliche Bestimmung gibt, die vorschreibt, dass ab einem bestimmten Alter keine Nachtarbeit mehr geleistet werden muss. Die Antwort ist nein. Dies, obschon selbst das SECO die Aussage macht, dass aufgrund der gesundheitlichen Gefährdung ab dem 60. Lebensjahr möglichst keine Nachtarbeit mehr geleistet werden sollte. Es gibt aber eine gesetzliche Bestimmung im Arbeitsgesetz, welche vorsieht, dass die Arbeitgeberin den Arbeitnehmer, der aus gesundheitlichen Gründen zur Nachtarbeit untauglich ist, nach Möglichkeit zu einer ähnlichen Tagesarbeit zu versetzen hat, zu der er tauglich ist.
Achtung: Eine Verpflichtung zur Weiterbeschäftigung, wenn keine ähnliche Tagesarbeit angeboten werden kann, besteht im Arbeitsgesetz nicht. Allerdings darf sich die Arbeitgeberin den Entscheid auch nicht zu einfach machen. Sie muss unter Einbezug aller betrieblichen Möglichkeiten prüfen, ob eine Versetzung zu Tagesarbeit möglich ist. Unabhängig von den gesetzlichen Vorschriften kann das Personalreglement Ihres Betriebes oder Ihr Einzelarbeitsvertrag selbstverständlich regeln, dass Sie ab einem bestimmten Alter keinen Nachtdienst mehr leisten müssen. Fragen Sie nach, wir beraten Sie gerne!