Reka-Geld

BSPV-Mitglieder können ab 1. Januar 2020 pro Jahr Reka-Geld im Wert von CHF 1000.00 beziehen.

Sie geniessen dabei einen Rabatt von 5 Prozent. Allen Aktiv-Mitgliedern ist der Bezug von Reka-Geld nur noch mit der Reka-Card möglich. (Die Jahresgebühr von CHF 10.00 wird direkt von der Reka-Card abgezogen.)

Die Reka-Card kann beim BSPV beantragt werden.

Ausnahme: Für pensionierte Mitglieder besteht noch die Möglichkeit Reka-Checks auf der Geschäftsstelle zu beziehen.

Bezugsformular Reka-Card (bitte PDF herunterladen!)

Reka-Checks vor Weihnachten beziehen

Reka-Checks können während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle BSPV oder nach Vereinbarung bezogen werden. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten!  Ein Übertrag auf das Folgejahr ist grundsätzlich nicht möglich.

Vollwertiges Zahlungsmittel

Reka-Geld (Reka-Checks und Reka-Card) geniesst bei Schweizerinnen und Schweizern einen hohen Bekanntheitsgrad. Über zwei Millionen Menschen der Schweizer Bevölkerung benützen Reka-Zahlungsmittel. Seit Jahrzehnten ist der Reka-Check als Zahlungsmittel für Ferien, Freizeit und Reisen fest verankert. Für den Benützer ist das Reka-Geld ein vollwertiges, unkompliziertes Zahlungsmittel (wie Bargeld).

Schweizweit über 8'000 Annahmestellen

Über 8'000 Annahmestellen in der Schweiz im Bereich Ferien, Freizeit und Reisen akzeptieren Reka-Geld wie Bargeld. Der einzige Unterschied: Ihr Geld ist in Form von Reka-Checks oder Reka-Card dank Rabatt (von 3 - 20 Prozent) mehr wert. Liste der Annahmestellen unter www.rekaguide.ch